0086-28-85540220
Pferdereiten auf Steppen von West-Sichuan und Süd-Gansu
Das Pferd dient im Alltag der Tibeter als wichtiger Partner und wird als das Leben der Nomaden bewertet. Auf den Weiden in den tibetischen Gebieten Kham und Amdo kann man ein Pferd echt nicht aussparen. Dem tägliche Verkehr, Hüten, Reisen, Heiraten steht Pferd alle zur Verfügung. Auf einem Pferd in die Tiefe der Weidegebiete, mit Pferd auf der weiteren und breiten Steppe rennen, die schwarzen Jurten entdecken, Melken versuchen, Haufen einsammeln , Klebreiskuchen machen. Sie dürfen während der Reise als einfache Nomaden leben und sich in der Natur gut entspannen.
Pferdreiten in Songpan
8 Tage Privatreise | Chengdu – Jiuzhaigou – Huanglong – Songpan – Mouniugou – Songpan - Chengdu
Reisehöhepunkte
Zur Reise
Pferdreiten in Langmusi
12 Tage Privatreise | Chengdu – Sanxingdui – Mianyang – Pingwu - Jiuzhaigou – Huanglong – Songpan – Ruoergai – Langmusi – Xiahe - Lanzhou
Reisehöhepunkte
Zur Reise
Pferdreiten in Songpan und Langmusi
15 Tage Privatreise | Chengdu – Sanxingdui – Wanglang – Pingwu - Jiuzhaigou – Huanglong – Songpan – Mounigou – Songpan - Ruoergai – Langmusi – Xiahe - Lanzhou
Reisehöhepunkte
Zur Reise

1