Startseite > Vogel- und Wildtier-Beobachtung auf Qinghai-Tibet PlateauVogel- und Wildtier-Beobachtung in Kham und Amdo
14 Tage Privatreise Chengdu – Yangxian – Tangjiahe – Longnan – Tiebu – Ruoergai – Tangke – Hongyuan – Zhuokeji – Mengbishan – Xiaojin – Siguniangshan – Balangshan – Wolong – Dujiangyan - Chengdu
Die Provinz Sichuan in Südwest-China liegt gerade an Kreuzung drei Klimazonen wie subtropische Mittelzone, subtropische Nordzone und Qinghai-Tibet-Plateau zwischen gemäßiger Klimazone und mittlerer gemäßiger Klimazone. Vielfältige Geoelemente haben sich hier verpflochten. Von dem Yulin-Fluss mit einer Höhe von 150 m über dem Meeresspiegel im Osten bis zum 7556 m hohen Gongga-Gebirge im Südwest überschreitet Sichuan von Süden nach Norden 8 Breitengrade und von Osten nach Westen 11 Langengrade. Diese Region gilt als eine typische ökologische Übergangszone mit großer Spannweite und Komplexität im Zentralchina sowie West-China und enthält außer Ozean fast alle Ökosysteme der Welt.

Die Provinz Sichuan verfügt über einen Reichtum an Vögeln. Hier bevölkern mehr als 750 Vogelarten und davon gibt es 41 Arten, die zum eigentümlichen Vogelarten Chinas gehören, deswegen steht Sichuan an der vordersten Stelle im ganzen China.

Das Qinling-Gebirge in der Provinz Shanxi ist vom Gott besonders bevorzugt. Qinling verfügt über sehr reiche Vogelressourcen. Es gibt insgesamt 435 Vogelarten, die hier bevölkern. Das Huayang Landschaftsgebiet befindet sich südlich des Changqing Naturschutzgebietes. Er enthält vielfältige Lebenswesen und mehr Naturlandschaften von Qinling und wird als “Schatzkammer der tierischen und pflanzlichen ökologischen Ressourcen” bezeichnet. Es ist seiner biologischen Vielfahlt zu verdenken, wird er zum “Obdach der Reliktenflora” und “Paradies der Wildtiere in Qinling”. Qinling ist besonders bekannt, denn die “Vier Schätze des Qinling-Gebirges” Nipponibis (Nipponia nippon), Pandabär, Stumpfnasenaffe und Takin (Budorcas taxicolor) leben hier in der selben Gegend.

Von der Kreisstadt Yangxian der Provinz Shaanxi aus betreten wir einige idealen Vogelbeobachtungsgebiete und Tierschutzgebeite: Qinling-Naturschutzgebiet in Shaanxi, Tangjiahe-Naturschutzgebiet, Tiebu Naturschutzgebiet für Sikahirsch, das Hochgebirges- und Feuchtgebiet für Vogel im Autonomen Bezirk Aba der Tibeter und Qiang-Minderheit, das Hochgebirges- und Schluchtengebiet für Vogel im Tibetischen Aotonomen Bezirk Ganzi, Wolong-Naturschutzgebiet für Pandabären usw.

Die Kreisstadt Yangxian, die Heimat des Nipponibises (Nipponia nippon), liegt südlich vom Huayang Waldpark und Changqing Nationalen Naturschutzgebiet. In dieser Gegend leben viele Wildtiere, die unter Chinas nationalem Schlüsselschutz der ersten Klasse stehen, wie Pandabär, Stumpfnasenaffe, Takin (Budorcas taxicolor), Chinesisches Moschustier (Moschus berezovskii), Leopard und Steinadler (Aquila chrysaetos). Außerdem gibt es noch 32 Tierarten, die zu den vorrangigen geschützten Wildtieren zweiter Klasse zählen, wie Himalaya-Schwarzbären (Ursus thibetanus), Himalaya-Goral (Naemorhedus goral), Temmincktragopan (Tragopan temminckii), chinesischen Riesensalamander (Andrias davidianus) usw.

Neben Takin (Budorcas taxicolor) gilt Tangjiahe noch als ein bekannter Ort für die Vogelbobachter, Przewalskipapageimeise (Paradoxornis przewalskii) aufzunehmen. Außerdem kann man in Tangjiahe noch Goldfasan (Chrysolophus pictus), Grünschwanzmonal (Lophophorus lhuysii), Rotkopfnachtigall (Luscinia ruficeps), Kansuhäherling (Ianthocincla sukatschewi, Garrulax sukatschewi) beobachten.

Das Naturschutzgebiet Tiebu ist Zuhause für die Sichuan-Sikahirsche (Cervus nippon sichuanicus). Angenehmes Klima, dichte Vegetation und besondere geographische Lage bilden einen idealen Lebensraum für Wildtier. Neben Sichuan-Sikahirsche leben noch 175 Arten der Wirbeltiere in dem Naturschutzgebiet wie Qinling-Lenok (Brachymystax lenok), Blauohrfasan (Crossoptilon auritum), Bengalkatze (Prionailurus bengalensis), Chinesisches Moschustier (Moschus berezovskii), Himalayan Goral (Naemorhedus goral) usw.

Das Hochlandfeuchtgebiet von Ruoergai zeichnet sich als das schönste Feuchtgebiet in China aus und ist einer der wichtigsten Brutstätten für Schwarzhalskraniche  (Grus nigricollis) und Anatidae-Vögel auf dem Qinghai-Tibet-Plateau. Hier gilt es als ein Paradies für Greifvögel wie Himalaya-Geier (Schneegeier, Gyps himalayensis), Mönchsgeier (Aegypius monachus), Lammergeier (Gypaetus barbatus), Turmfalke (Falco tinnunculus), Sakerfalke (Würgfalke, Falco cherrug), Seeadler  (Haliaeetus albicilla), Steppenadler (Aquila nipalensis), Steinadler (Aquila chrysaetos) usw. Im Glücksfall findet man sogar die Spuren des Bindenseeadlers (Haliaeetus leucoryphus). Das Waldgebiet ist auch der beste Ort, Vögel zu beobachten. Im Grasland am Waldrand tauchen Schwärme von Blauohrfasanen (Crossoptilon auritum) und Blutfasanen (Ithaginis cruentus) oft auf. Der Fasan (Phasianus colchicus) ist überall zu sehen. Außerdem sind in diesem Gebiet viele andere Vögel und Tiere aktiv wie Sichuanhäher (Perisoreus internigrans), Kansuhäherling (Ianthocincla sukatschewi, Garrulax sukatschewi), Purpurhähnchen (Leptopoecile sophiae), Kohlmeise (Parus major), Karmingimpel (Carpodacus erythrinus), Wolf und Fuchs.

Das Schutzgebeit Wolong, der Berg Balang Shan und Mengbi Shan zählen zum konzentrierten und repräsentativen Gebiet des Qionglai-Gebirges. Hier bevölkern viele repräsentativen Vögel wie Grünschwanzmonal (Lophophorus lhuysii), Temminck’s Tragopan (Tragopan temminckii), Goldfasan (Chrysolophus pictus), tibetischer Schneehahn (Tetraogallus tibetanus), Rostkehl-Keilschwanzhuhn  (Tetraophasis szechenyii) usw. Man findet keine bessere Orte als dieses Gebiet, die Davidnachtigall (Calliope pectardens) zu beobachten. Es gibt noch Möglichkeit, Raubvögel wie Lammergeier (Gypaetus barbatus) und Alpenkrähe  (Rotschnabel-Chough, Pyrrhocorax pyrrhocorax) sowie Alpendohle (Gelbschnabel-Chough, Pyrrhocorax graculus) zu begegnen. Glücklichweise kann man sogar große Masse Grandala (Grandala coelicolor)  entdecken. Außerdem erscheint Nepalbekassine (Gallinago nemoricola) ab und zu an nassen Grashängen des Berges von Wolong.

Die Reise führt uns zu mehreren Naturschutzgebieten, um die Wildtiere und Vögel zu beobachten. Währenddessen können wir noch die vielfältige Landschaften bewundern und die Sitten sowie Gebräuche der Tibeter kennenlernen.
Reisehöhepunkte
Vogelbeobachtung und Wildlife Abenteuerreisen in Süd-Shaanxi und West-Sichuan
TAG
1

Ankunft in Chengdu

Willkommen in Chengdu, die Heimat der Pandabären, Breite Gasse und Enge Gasse, Teetrinken im Volkspark

Ankunft in Chengdu, der Hauptstadt von der Provinz Sichuan - Heimat der Pandabären. Abholung und Transfer zum Hotel. Vormittags frei. Nachmittags noch Gelegenheit zu einem Bummel in der schönen Altstadt von Chengdu - Breite Gasse und Enge Gasse (Kuan Xiangzi und Zhai Xiangzi), sie sind die Relikte der Mandschuren-Garnision seit 1718 und bestehen aus 3 parallelen Gassen mit den altklassischen Häusern, die einzigartig im Südchina das nordchinesische Baustil von Hutong präsentiert haben. Nach sorgfältiger Renovierung in Juni 2008 konzentrieren sich hier die Kneipen, Teehäuser, Restaurants und Gäsehäuser, und entwickelt sich in der kürzesten Zeit zur „Empfangshalle der Freizeithauptstadt Chengdu“. Ein Spaziergang vermittelt Ihnen einen ersten Eindruck von der "Stadt der Faulenzer". Dann Besuch der Renmin Parkanlage im Stadtzentum, Teetrinken in einer komfotablen Umgebung mit dem Bambus-Sessel und dem Bambus-Tisch, die Teekultur von Chengdu ist in ganz China bekannt.

Übernachtung im 4*Xinliang Hotel
Frühstück
TAG
2

Schnellzug Chengdu - Yangxian

Große Pandas, Rote Pandas und Vogelbeobachtung in Pandaaufzuchtsstation Chengdu

Morgens fahren Sie zum Aufzuchtszentrum für Pandas - der idealste ökologische Ort für die Besucher aus allen Ländern, um die Pandas in ihrem natürlichen Lebensraum kennenzulernen. Neben Großen Pandas und Roten Pandas (Asiatische Waschbären) finden Sie hier auch einige Wildvögel zur Beobachtung wie das Chinesisches Bambushuhn, den Rufous-Faced Warbler, Asiatischer Paradiesshnäpper, das Speckled Piculet, Davids Fulvetta, den White-Browed Laughingthrush, den Vinous-Throated Parrotbill und den Yellow-Billed Grosbeak usw. Nach dem Mittaessen Transfer zum Bahnhof, mit dem Schnellzug (D1938 1508/1806, 2. Klasse) fahren Sie nach Yangxian, einer Kleinstadt am Qinling-Gebirge in der Provinz Shaanxi.

Übernachtung im Huandao Hotel
Frühstück
Frühstück
Collared Finchbill
Foto von Liu Bin
TAG
3

Yangxian

Vogelbeobachtung in der Umgebung von Yangxian

Heute verbringen Sie ganzen Tag zur Beobachtung der Vögel in Huayang, soll es die Vögel geben wie z.B. Ibis, Goldfasan, , ,, Chinesisches Bambus Rebhuhn usw.

Vogel zu beobachten:
Crested Ibis
Golden Pheasant
Chinese Bamboo Partridge
Common Pheasant
Grey-headed Lapwing
Chinese Sparrowhawk
Oriental Turtle Dove
Russet Sparrow
Brown-breasted Bulbul
Grey Heron
Eastern Cattle Egret
Blue-throated Flycatcher
Mountain Bulbul
Red-billed Blue Magpie
Collared Finchbill
Yellow-throated Bunting
Oriental Magpie Robin
Red-rumped Swallow
Rufous-faced Warbler
Red-billed Starling
Hair-crested Drongo
Black Drongo
Long-tailed Shrike
Plumbeous Water Redstart
Rufous-capped Babbler
Red-rumped Swallow
Collared Finchbill
Vinous-throated Parrotbill
Common Kingfisher
Mountain Bulbul
Daurian Redstart

Übernachtung in Huandao Hotel
Frühstück
Golden Pheasant
Foto von Liu Bin
TAG
4

Yangxian - Huayang - Yangxian

Stumpfnasenaffen in Huayang, Vogelbeobachtung in Umgebung von Changqing Naturreserve

Nach dem Frühstück fahren Sie zur Huayang Sehenswürdigkeitenarea, um die Stumpfnasenaffen zu beobachten. Danach beobachten Sie auch die Vögel in der Changqing Naturreserve. Wenn die Zeit genug ist, können Sie auch die anderen Naturreserven von Pandabären, Takin und Nipponibis besuchen.

Vogel zu beobachten:
Reeves's Pheasant
White's Thrush
Chinese Thrush
Blackthroat
Temminck’s Tragopan
Temminck's Tragopan
Blood Pheasant
Golden Pheasant
Koklass Pheasant
Forest Wagtail
Great Parrotbill
Spectacled Fulvetta
Golden-breasted Fulvetta
Black-streaked Scimitar Babbler
Streak-breasted Scimitar Babbler
Plain-tailed Warbler
Sichuan Leaf Warbler
Hume's Leaf Warbler
Arctic Warbler
Large-billed Leaf Warbler
Brownish-flanked Bush Warbler
Yellowish-bellied Bush Warbler
Russet Bush Warbler
Sichuan Bush Warbler
Emei Leaf Warbler
Kloss's Leaf Warbler
White-rumped Munia
Asian Barred Owlet
Chinese Pond Heron
Great Spotted Woodpecker
Great Tit
Brown Dipper
Common Sandpiper

Wilde Tiere zu beobachten:
Stumpfnasenaffen
Große Pandabären
Takin

121 km
3 Stunden 9 Minuten
Übernachtung in Huandao Hotel
Frühstück
Frühstück
Golden Snub-nosed Monkey
Foto von Liu Bin
TAG
5

Yangxian - Qingxi - Tangjiahe

Besichtigung des Altdorfs Qingxi

Heute fahren Sie zur Naturreserve Tangjiahe, unterwegs steht das Altdorf Qingxi auf Ihr Programm. Tangjiahe zeichnet sich als Naturschutzgebiet für Wildtiere und Wälder aus. Es wurde vom WWF als Naturschutzgebiet der A-Klasse eingestuft und ist auch weltweit bekannt für Wildtierstudien. Es hat den Ruf von "Natural Gene Stores", "Heimat des Lebens" und Grüne Perle am Rand des Minshan-Gebirges.

387 km
6 Stunden
Übernachtung in Tangjiahe Hotel
Frühstück
Frühstück
Chinese Monal
TAG
6

Nationales Naturschutzgebiet Tangjiahe

Vogelbeobachtung im Nationalen Naturschutzgebiet Tangjiahe

Ganztägige Vogelbeobachtung im Nationalen Naturschutzgebiet Tangjiahe. Nach dem Frühstücken fahren Sie zur Schutzstation Baiguoping, dann werden Sie weiter mit dem Shuttle-Bus zur Schutzstation Motianling fahren. Von Busstation aus wandern Sie langsam zum Gipfel (2500 m über Meeresspiegel), hier gibt es viele unterschiedliche Vögel wie Golden Fasane, Tragopan. Und können Sie auch Wolkenmeer, Berge bewundern, die Spuren vom Großen Pandabären entdecken. Am Nachmittag beobachten Sie die wilden Tiere bei den Beobachtungsstellen. Es gibt die Möglichkeit, Takin zu sehen.

Vogel zu beobachten:
Chinese Wren-Babbler
Zappey’s Flycatcher
Temmincktragopan
Goldfasan
Grünschwanz-Glanzfasan
Blaue Ohrfasan
Singdrossel
Chinese Thrush
Gebirgsstelze
Hodgson’s Redstart
Plumbeous Water Redstart
Little Bunting
Vinaceous Rosefinch
Ferruginous Flycatcher
Pallas’s Leaf Warbler
Chestnut-crowned Warbler
Martens’s Warbler
Dschungelkrähe
Weißes Bachstelze
Trauerfischer

Tiere zu beobachten:
Große Pandas
Stumpfnasenaffen
Takin
Tibetmakak
Hirsch
Muntjak

Übernachtung im Tangjiahe Hotel
Frühstück
Frühstück
Takin
TAG
7

Tangjiahe - Longnan

Vogelbeobachtung im Nationalen Naturschutzgebiet Tangjiahe

Weitere Vogelbeobachtung im Nationalen Naturschutzgebiet Tangjiahe. Morgens bummeln Sie durch den Xiangfei Wald und am Flussufer in der Umgebung vom Hotel. Zuerst folgen Sie die Bergpfade und wandern Sie im Affental, um die Makaken und die Stumpfschwänzige Makaken zu suchen. Nachmittags fahren Sie nach Longnan, einer Kleinstadt im Süden von der Provinz Gansu.

225 km
4 Stunden 18 Minuten
Übernachtung im 4*Minyoun Royal Hotel
Frühstück
Frühstück
Crested Kingfisher
Foto von Liu Bin
TAG
8

Longnan – Tiebu

Sichuan Sika Hirsch in der Naturreserve in Tiebu

Vormittags fahren Sie zur Naturreserve Tiebu in Nord-Sichuan. Nachmittags beobachten Sie Sichuan Sika Hirsch im Dorf Chong’er in der Naturreserve Tiebu.

251 km
5 Stunden 45 Minuten
Übernachtung in Yiguowa Hotel
Frühstück
Frühstück
Sichuan Sika
Foto von Liu Bin
TAG
9

Tiebu – Ruoergai

Sichuan Sika Hirsch in der Naturreserve in Tiebu

Vormittags beobachten Sie Sichuan Sika Hirsch im Donglie Dorf und im Re’er Dorf in der Naturreserve Tiebu. Nachmittags fahren Sie nach Ruoergai, unterwegs könnten Sie auch die wilden Vögel und Tiere schauen.

Vogel zu beobachten:
White-winged Redstart
Common Pheasant
Blood Pheasant
Blue Eared Pheasant
Chinese Grouse
Snowy-cheeked Laughingthrush
Sichuan Jay
Giant Laughingthrush
Plain Laughingthrush
Elliot's Laughingthrush
Black Woodpecker
Grey-headed Woodpecker
Przevalski's Nuthatch
White-browed Tit Warbler
Crested Tit Warbler
Sichuan Treecreeper
Chinese White-browed Rosefinch
Spectacled Parrotbill

Wilde Tiere zu beobachten:
Elaphodus cephalophus
Forest musk deer

171 km
4 Stunden 6 Minuten
Übernachtuung in Dazang Yangguang Hotel
Frühstück
Frühstück
Great Spotted Woodpecker
Foto von Liu Bin
TAG
10

Ruoergai - Tangke - Waqie - Hongyuan - Zhuokeji

Vögel und Wildtiere am Blumensee und im Baxi Wald, die Erste Abbiegung des Gelben Flusses und Stupawald bei Waqie

Am Blumensee gibt es zahlreiche Vögel und Wildtiere. Das Feuchtgebiet ist nicht nur “die Lunge von der Provinz Sichuan”, sondern auch ein der wichtigsten Feuchtgebiete in der Provinz Sichuan. Und Fahrt zum Baxi Wald, Vögel und Wildtiere zu beobachten. Fahrt zum Dorf Zhuokeji, unterwegs Besuch der Ersten Abbiegung des Gelben Flusses und des Stupawaldes bei Waqie.

Vogel zu beobachten:
Przevalskis Fink = Pink-tailed Bunting
Blauohriger Fasan
Chinesischer Kleiber
Sukatchews Lachdrossel
Slaty-backed Flycatcher
Blauohriger Fasan
Schwarzbrust-Haselhuhn
Verreauxs Monal-Rebhuhn
Sichuan Weidenmeise
Przewaslski Kleiber
Sichuan Jay
Chinesische Amsel bei Baxi
Yellow-streaked warbler
Plain laughingthrush
Weißer Stieglitz
Rufous-necked Snowfinch
Tibetische Lerchen
Wasserralle (eine Überraschung für eine Gruppe)
Mandarinente
Rostgans
Schwarzhalskranich
Schwarzer Gartenrotschwanz
Fasan
Adlerbussard
Aaskrähe
Blutfasan
Gelbbrauner Waldsänger
Buntspecht
White-throated Redstart
Weißbart-Seeschwalbe
Schmuckgimpel

311 km
4 Stunden 50 Minuten
Übernachtung in Datusi Yingxiang Hotel
Frühstück
Frühstück
Blue-fronted Redstart
Foto von Liu Bin
TAG
11

Zhuokeji - Mengbi Shan - Xiaojin - Siguniangshan Dorf

Vogelbeobachtung in Tal Mengbi Shan und bei Pass Zhuokeji

Beobachten Sie die Vögel im Tal und auf dem Pass vom Berg Mengbi Shan. Fahrt via Xiaojin zum Siguniangshan Dorf. Genießen Sie die wunderschöne Landschaft und den Sonnenuntergang beim Berghang Maobiliang, wenn das Wetter gut ist.

Vogel zu beobachten:
Verreaux’s Monal-Partridge
White Eared Pheasant)
Chinese Grouse)
Pere David’s Owl)
Sichuan Jay)
Chinese Thrush)
Long-tailed Thrush)
Common Blackbird (Chinese Blackbird in valley)
Giant Laughingthrush)
Chinese Fulvetta)
Przevalski’s Nuthatch)
Crested Tit-warbler)
Rufous-breasted Accentor)
Dark-sided Flycatcher)
Chinese Beautiful Rosefinch)
Chinese White-browed Rosefinch)
Dark-breasted Rosefinch)
Stresemann’s Rosefinch)
Streaked Rosefinch)
Long-tailed Rosefinch)
Three-banded Rosefinch)
White-winged Grosbeak)
Tibetan Serin)
Rufous-vented Tit)
Maroon-backed Accentor)
White-throated Redstart)Spotted
Spotted Laughingthrush)
Blood Pheasant)
White Eared Pheasant)
Blue Rock Thrush)
Great Tit)
Long-tailed Shrike)
Grey-backed Shrike)
Taiga Flycatcher)
Goldcrest)
Rufous-vented Tit)
Grey-headed Bullfinch)
Blue-fronted Redstart)
Eastern Buzzard)

Wilde Tiere zu beobachten:
Tibetan fox
Red fox
Wolf

172 km
4 Stunden
Übernachtung in Yunshang Hotel
Frühstück
Frühstück
Blood Pheasant
Foto von Liu Bin
TAG
12

Siguniangshan - Balang Shan - Wolong

Vogelbeobachtung im Balangshan Berg und in Naturreserve Wolong

Sie würden früh aufgeweckt, um den wunderschönen Sonneaufgang am Siguniang Gebirge bei Maobiliang zu bewundern. Dann Fahrt durch den Balangshan-Tunnel, um Vögel in der Wolong Naturreserve zu beobachten. Bei gutem Wetter können Sie den Balang Shan über die alte Straße überqueren, um Vögel zu beobachten, anstatt den Tunnel zu passieren.

Vogel zu beobachten:
Grandala
White-browed Tit Warbler
Sichuan Drossel (man findet es zwischen Felsen und Schnee zwischen 92km und 88 km des Weges in niederiger Höhe, Hauptnährung: Grass)
Chestnut Thrush(von dem Denkmal nach untern)
Kessler’s Thrush (zwischen 92 km des Weges und Gipfel über 3000 Meter)
Alpine Thrush
Chinese Rubythroat (split) when the meadow + some bushes start
Tibetsegler
Temmincktragopan
Grünschwanz-Glanzfasan
Tibetschneehun
Shneewachtel
Chestnut-throated Partridge = Verreaux’s Monal-Partridge
Tibetrebhuhn
Weißer Ohrfasan (oben des Tunnels)
Diamantfasan (in niederiger Höhe)
Slaty Bunting
Chines Fulvetta
Davidnachtigall (in niederiger Höhe)
Black-browed Bushtit
Felsengimpfel, Spot-winged, Schmuckgimpfel, Thuragimpel, Dünnschnabelgimpel, Auroragimpel, Gebirgsgimpel ( selbst die seltenen Sharpe’s ist möglich)
Sichuan Laubsänger
Mattenschneegimpel
Wood Snipe
Schneetaube
Yellow-streaked Warbler
Rosy Pipit
Rufous-breasted Accentor
Alpine Accentor
Kessler’s Thrush
Alpenkrähe
Crested Goshawk
Red-flanked Bluetail
Blue-fronted Redstart
Rotbrustmeise
White-breasted Waterhen
Koklass Pheasant
Upland Buzzard
Collared Grosbeak
White-browed Fulvetta

Tiere zu beobachten:
Rotfuchs
Blauschaf
Wolf
Hirsch
Bär

76 km
1 Stunde 44 Minuten
Übernachtung in Immersing Hotels & Resorts Panda
Frühstück
Frühstück
Tetraophasis obscurus
Foto von Liu Bin
TAG
13

Nationales Naturschutzgebiet Wolong

Vogel und Wildtiere im Nationalen Naturschutzgebiet Wolong

Die ganztägige Vogelbeobachtung in Wolong. Wolong ist weltbekannt für Pandabären. Außer Pandas gibt es noch viele Vögel hier zur sehen. Das ganze Gebiet ist landschaftlich atemberaubend und herrlich bewaldet. Der ausgedehnte Bambuswald, die herrlichen Alpenwiesen und der schneebedeckte Gipfel sind Paradies für die Vögel.
Das Nationale Schutzgebiet Wolong streckt sich von Osten bis Westen 52km, von Norden bis Süden 62km. Mit einer Fläche von 200,000 km² zählt es zu den ältesten Naturschutzgebieten in China und wird von der Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur(UNESCO) als “Schutznetz der Menschen und Lebewesen” bewertet. In dem Urwald und zweiten Buschwald gedeihen über 4,000 hochrangige Pflanzen üppig, davon 24 Arten als wertvolle Pflanzen wie Gongtong (Chinesischer Taubenbaum), Rote Chinatanne, Lianxiang usw. bestimmt. Außerdem gibt es hier mehr als 450 Arten von Wirbeln, darunter 45 Arten als nationale konservierte Tiere geschätzt werden, wie Riesenpanda, goldene Affen, Antilopen, Weißmaulhirsche usw. In dem schönen und ruhigen Schutzgebiet befindet sich das weltweite größte Aufzuchtsstation für Großpandas, Wolong Aufzucht- und Forschungszentrum, der mit der wissenschaftliche Forschung, Fütterung, Zucht, Fortpflanzung, Wildheitstraining usw. für die Großpandas beschäftigt. Momentan leben hier etwa 50 Großpandas.

Vogel zu beobachten:
Schwarzkehlnachtigall
Spotted Laughingthrush
Slaty Bunting
Temmincktragopan
Goldfasan
Blutfasan
Davidnachtigall
Two-barred Laughingthrush
Pigmy & Scaly-breasted Wren-Babbler
Large-billed, Sichuan & Kloss’s Leaf-Warbler
Claudia’s, Blanchi’s & Martens Warbler
Rufous-gorgeted & Slaty-backed Flycatcher
Golden-breasted & Streak-thrated Fulvetta
White-collared Yuhina
Yellow-bellied, Yellow-browed & Grey-crested Tit
White-tailed Robin
White-browed Bush-Robin
Great & Three-toed Parrotbill
Long-tailed Thrush (main trail to research station)
Sichuan Drossel
Chestnut Thrush
White-capped Redstart
Emei Laubsänger
Claudia’s Leaf Warbler
Rusty-breasted Tit
Yunnan Fulvetta
Babax lanceolatus (Chinese Babax)
Waldbaumläufer
Black-breasted Parrotbill
Golden-breasted Fulvetta
Spectacled Fulvetta

Tiere zu beobachten:
Große Pandas
Pfeifhasen
Schopfhirsch
Takin
Rotpanda
Blauschaf

Übernachtung im Immersing Hotels & Resorts Panda
Frühstück
Frühstück
Sichuan Treecreeper
Foto von Liu Bin
TAG
14

Wolong - Dujiangyan - Chengdu

Große Pandas in der Aufzuchtsstation Shenshuping. Bewässerungsanlage von Dujiangyan

Morgens Besuch vom Wolong Panda Aufzucht- und Forschungszentrum. Weiterfahrt nach Dujiangyan, wo um 250 v. Chr. auf Anordnung des Provinzgouverneurs Li Bin der Flussverlauf des Min-Flusses geteilt wurde. Es entstand ein Bewässerungssystem, welches das gesamte Sichuan-Becken mit Wasser versorgte und noch immer funktionstüchtig ist. Nachmittags besichtigen Sie die geniale Bewässerungsanlage von Dujiangyan, die im Jahre 2000 ins UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen wurde. Der taoistische Tempel Erwangmiao, Anlan Brücke und Yuzui (Fischmaul) liegen auf dem Program, und vom Qinyan Pavillon können Sie das Panorama des Bewässerungssystems aus der Vogelschau haben. Schließlich fahren Sie zurück nach Chengdu und Transfer zum Bahnhof oder Flughafen, individuelle Weiterreise. Tour endet.

112 km
2 Stunden 11 Minuten
Frühstück
Frühstück
Panda
Foto von Liu Bin
Diese Reise maßschneidern

Deise Reise kann auch maßgeschneidert werden, bitte teilen Sie uns Ihre Reiseidee mit: Reisedatum, Reisedauer, Anzahl der Reisenden, Kind (2 – 12 Jahre alt), Baby (0 – 2 Jahre alt), weitere Reiseziele, Verpflegung, Unterkunftskategorie, Boutique Hotel, Spezialinteresse…

Anrede:

Click to change

Andere Programme von Vogel- und Wildtier-Beobachtung auf Qinghai-Tibet Plateau
Leistungen
Nicht enthaltene Leistungen
Reisepreise

Privatreise, große Erlebinisse! Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr maßgeschneidertes Reiseangebot.

Bei individuellen China Tibet Reisen bestimmen Sie selbst wann, mit wem, wie lange, wohin und wie Sie auf Reise gehen.

Informationen
Hotel- und Programmänderungen bei vergleichbarem Leistungsumfang vorbehalten.
Wir müssen ausdrücklich darauf hinweisen, daß wie überall in dieser Region trifft man nur auf eine sehr einfachen touristischen Infrastruktur. Sie übernachten unterwegs meist in einfachen Hotels/Gästehäusern. Lange Fahrten über schlechte Straßen, auf großer Höhe sowie Umwege oder Verzögerungen erfordern gute körperliche Verfassung replique rolex daytona, Belastbarkeit und Flexibilität der Teilnehmer. Programm- und Routen-Änderungen aufgrund unvorhersehbarer Ereignisse bleiben ausdrücklich vorbehalten. Wenn Sie das Unbekannte lockt und auch für Unvorhergesehenes Verständnis haben, dann ist dies die richtige Reise für Sie.
Mehr Impressionen
Golden Pheasant | Foto von Thierry Quelennec
Temmincks Tragopan | Foto von Thierry Quelennec
Blood Pheasant | Foto von Liu Bin
Chinese Sparrowhawk | Foto von Liu Bin
Claudias Leaf Warbler | Foto von Liu Bin
Crested Ibis | Foto von Liu Bin
Crested Ibis | Foto von Liu Bin
Crossoptilon Auritum | Foto von Liu Bin
Cyornis Rubeculoides | Foto von Liu Bin
Elliots Laughingthrush | Foto von Liu Bin
Eyrasian Treecreeper | Foto von Liu Bin
Firethroat | Foto von Liu Bin
Fork Tailed Sunbird | Foto von Liu Bin
Giant Laughingthrush | Foto von Liu Bin
Great Spotted Woodpecker | Foto von Liu Bin
Koklass Pheasant  | Foto von Liu Bin
Little Grebe | Foto von Liu Bin
Rufous Faces Warbler | Foto von Liu Bin
Rufous Vented Tit | Foto von Liu Bin
Sichuan Tit | Foto von Liu Bin
Tibetan Snowcock | Foto von Liu Bin
Verreauxs Monal Patridge | Foto von Liu Bin
White Breasted Waterrhen | Foto von Liu Bin
White Browed Fulvetta | Foto von Liu Bin
White Eared Pheasant | Foto von Liu Bin
Yellow Bellied Tit | Foto von Liu Bin
Yunnan Fulvetta | Foto von Liu Bin
Golden Snub Nose Monkey | Foto von Liu Bin
Sambar Deer | Foto von Liu Bin
Red Panda | Foto von Liu Bin